The video is embedded by Vimeo. The data protection declarations of Vimeo apply.

Evtl. musst du die Seite neu laden, wenn du kein Video siehst!

Mirko Betz -Die künstliche und die göttliche Matrix

https://www.mirkobetz.com/
Mirko Betz -Die künstliche und die göttliche Matrix
Mirko Betz -Die künstliche und die göttliche Matrix

Mirko Betz, Großstadtmönch, Spiritueller Rebell, Schamane, Lebensbegleiter. Er war schon ganz oben, und ziemlich weit unten, Umsatzmillionär mit 25, pleite und 300.000 Schulden mit 28, glücklich verheiratet, dann Trennung, auswandern nach Kalifornien, Drehbuchautor in Hollywood, um schliesslich 4 Jahre im Mexikanischen Dschungel an einem Traumstrand im Zelt zu leben, wo er regelmässig mit den Schamanen und der Pflanzenmedizin Ayahuasca arbeitete. Nach 18 Jahren Ausland, einer schweren Krankheit und Spirituellen Krise, entschied er sich 2015 zurück in die Deutsche Heimat zu kommen, um in einem Zen Kloster 180 Tage in der Stille zu verweilen. Mirko beschreibt sich als der grösste Glückspilz im Universum, sein Leben als seine Sadhana (Spirituelle Praxis), und Planet Erde als sein Yoga Studio und Trainingslager.

Im Interview schildert Mirko seine Erfahrungen, wie das Leben (Universum) ihn mehrfach in die Knie zwang und zerriss, nur um ihn neu zu formen und dann wieder zusammenzukneten. Er wird übe die Matrix sprechen, und darüber wie die Indigene Pflanzenmedizin Ayahuasca & Zauberpilze, und der Stille Kloster Aufenthalt ihm ermöglicht haben „Erleuchtung" zu erfahren.

Mirko "lebt“ abwechlsend in Portugal, Spanien, und Holland wo er seine SAMADHI AUFWACHEN Workshops und Seminare anbietet.
Mirko ist aktiv auf Facebook und Telegram wo er täglich inspirerende Texte und Videos postet.

Du findest ihn hier:
https://www.facebook.com/Mirko.R.Betz
http://t.me/mirkobetz
https://www.mirkobetz.com/

Mirko Betz, Großstadtmönch, Spiritueller Rebell, Schamane, Lebensbegleiter. Nach 18 Jahren Ausland, einer schweren Krankheit und Spirituellen Krise, entschied Mirko Betz sich 2015 zurück in der Deutschen Heimat 180 Tage in einem Zen Kloster in der Stille zu verweilen. Im Interview schildert Mirko seine Erfahrungen, wie das Leben (Universum) ihn mehrfach in die Knie zwang und zerriss, nur um ihn neu zu formen und dann wieder zusammenzukneten. Er wird darüber reden wie die Indigene Pflanzenmedizin Ayahuasca & Zauberpilze, und der Stille Kloster Aufenthalt ihm ermöglicht haben „Erleuchtung" zu erfahren.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Lebensfreude Online Kongress - Dein Kraftpaket für das Jahr 2023-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.